Herren

Freier Eintritt für Ukrainische Flüchtlinge

Unsere Aktion vom vergangenen Wochenende, ukrainischen Flüchtlingen aus Norderstedt freien Eintritt zu unserem Spiel gegen den BSV Schwarz-Weiß Rehden zu gewähren, fand trotz des Hamburger Schiet-Wetters bei allen Gästen großen Anklang.

Daher hat sich der Verein entschieden, dieses Angebot bis zum Saisonende aufrecht zu halten und allen in Norderstedt untergekommenen Ukrainern und Ukrainerinnen auch für die Spiele gegen den SSV Jeddeloh (22.04.), HSC Hannover (15.05.) und Lüneburger SK Hansa (21.05.) freien Eintritt zu gewähren. „Sie sollen einfach mal für zwei Stunden abschalten und ihre Sorgen und Nöte vergessen können“, begründet Eintrachts Sponsoring-Beauftragter Eddy Münch die Aktion.

Kommuniziert dieses Angebot gerne an die ukrainischen Flüchtlinge und ihre Gasteltern weiter. Der kostenfreie Eintritt erfolgt über Vorlage des ukrainischen Passes an der Tageskasse.