Herren

U23 weiter verlustpunktfrei

Unsere U23 konnte auch im zweiten Spiel einen Sieg einfahren. Gegen den sehr tiefstehenden und leidenschaftlich verteidigenden SC Ellerau hieß es nach aufreibenden 90 Minuten durch zwei Tore von Georges Ryan und einem Treffern von Amir Bonjar 3:0 für die Paulat-Elf. Dabei blieb die Mannschaft hinter ihrem Anspruch zurück, spielte zu viele Fehlpässe und agierte in vielen Szenen zu unkonzentriert. „IDie Jungs waren selbst mit ihrer Leistung nicht zufrieden“, sagte Jannik Paulat nach dem Spiel. Schob aber gleich hinterher: „Aber es waren dennoch drei Punkte, das ist die Hauptsache.“

Mit einem Spiel weniger ist man aktuell Tabellendritter, allerdings als einziges Team der Liga noch verlustpunktfrei.

Am Freitagabend geht es im Pokal gegen den TSV Sasel II (Bezirksliga). Eine Woche später steigt in der Liga das Nachbarschaftsduell gegen die Zweiten Herren von TuRa Harksheide.