Allgemein

5:1-Erfolg gegen Rugenbergen

Das sah schon gut aus: Trotz des sehr warmen Wetters gewannen unsere Jungs heute Nachmittag deutlich mit 5:1 gegen den SV Rugenbergen. „Wir wollten uns Sicherheit holen. Das ist uns gelungen“, sagte Olufemi Smith nach der Partie. Nicht glücklich war er dagegen mit dem Gegentor, das SVR-Keeper Paddy Hartmann mit einem weiten Abschlag vorbereitete und unsere Defensive damit überlistete.

Unsere Mannschaft:
Lars Huxsohl – Alexandre Rajao da Cunha, Yannik Nuxoll, Fabian Grau (59. Hamajak Bojadgian), Rico Bork (59. Dane Kummerfeld) – Philipp Koch – Nick Gutmann (59. Nils Brüning), Evans Nyarko (35. Dylan Williams), Johann von Knebel, Jordan Brown (c) (23. Kangmin Choi) – Jan Lüneburg (59. Batuhan Evren)

Tore:
1:0 Evans Nyarko (10.; Vorlage: Fabian Grau)
1:1 Edouard Mesenholl (18.)
2:1 Johann von Knebel (37.; Vorlage: Fabian Grau)
3:1 Nick Gutmann (43.; Vorlage: Jan Lüneburg)
4:1 Johann von Knebel (73.; Vorlage: Philipp Koch)
5:1 Kangmin Choi (83.; Vorlage: Johann von Knebel)

Schiedsrichter: Florian Pötter (Ohe)

Morgen testen wir um 15.00 Uhr beim SSC Phoenix Kisdorf.