Allgemein Verein

REWE und Eintracht weiten Partnerschaft aus

Strahlende Gesichter gab es heute im Edmund-Plambeck-Stadion. Eintracht-Präsident Reenald Koch, Vize-Präsidentin Julia Karsten-Plambeck und REWE-Vertriebsleiter Christian Hofmann verkündeten den anwesenden Pressevertretern, dass die 2015 geschlossene Partnerschaft um drei Jahre verlängert wird.

„Es ist in diesen schwierigen Zeiten ein tolles Zeichen von Rewe, dass unsere Zusammenarbeit nicht nur verlängert wird, sondern weiter wächst“, dankte Koch dem Lebensmittelhändler. „Das Engagement von Rewe wird insbesondere im Jugendbereich stark ausgebaut.“

„Es ist eine Win/Win-Situation“, freute sich Hofmann, der gemeinsam mit Koch ein neues Trikot mit REWE-Schriftzug präsentierte. Dieses Trikot wird in der kommenden Saison von 14 (!) Eintracht-Jugendmannschaften getragen werden. Zudem wird sich REWE auch bei den Feriencamps und Junior Kickern stark engagieren und im Punkt Ernährungsberatung tätig werden.

Für Eintrachts Sponsorenbeauftragen Eddy Münch, der gemeinsam mit Alina Klüger von REWE den Vertrag ausarbeitete, „war es eine tolle und spannende Zusammenarbeit mit REWE. Wir haben viele Punkte festgehalten. Hier werden wir in den nächsten Tagen in die Gestaltung gehen.“