Herren

Jasper Hölscher ist der vierte Neuzugang

Als vierten Neuzugang für die kommende Saison begrüßen wir Jasper Hölscher an der Ochsenzoller Straße. Der 23jährige Rechtsverteidiger kommt vom Landesligisten Eimsbütteler TV und hat in den vergangenen Wochen bereits bei uns mittrainiert und nun für zwei Jahre unterschrieben. „Er ist ein sehr dynamischer, intelligenter Spieler“, freut sich Jens Martens auf seinen Neuzugang.

Jasper ist ein positiv fußballverrückter. Neben seiner aktiven Karriere ist er auch Jugendleiter beim Eimsbütteler TV und seit seinem 12. Lebensjahr auch Fußballtrainer. Zuletzt betreute er die U17-Regionalliga-Mannschaft der Eimsbütteler.

„Der Aufwand, Trainer und Spieler sein unter einen Hut zu bringen, ist mit sieben Trainingseinheiten und zwei Spielen pro Woche zu groß geworden, so dass ich mich entscheiden musste“, sagt unser Neuzugang. „Die Anfrage von Norderstedt hat zeitlich perfekt gepasst und mir die Entscheidung abgenommen.“

Hölscher selbst ist optimistisch, dass er in Norderstedt den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen kann. „Das Trainingsniveau ist superhoch, die sportliche Perspektive ist super. Da ich jetzt den Fokus voll auf Fußballspielen habe und nicht mehr auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanze, birgt das auch nochmal Potenzial.“

„Die Trainingseindrücke waren sehr vielversprechend“, befand Trainer Martens, der auf einen hoch motivierten Spieler trifft. „Norderstedt ist eine super Chance, mich als Spieler weiter zu entwickeln. Da habe ich megabock drauf!“

Und wir haben megabock drauf, Jasper im roten Trikot zu sehen und sagen: Herzlich Willkommen in Norderstedt!

#WirSindEintracht #WirSIndNorderstedt