Herren

Grau verlängert bis 2023

Der letzte in unserer Reihe der österlichen Vertragsverlängerungen ist Fabian Grau.

Der 22jährige Student kam im Sommer 2019 aus dem Nachwuchs des Bundesligisten FSV Mainz 05 an die Ochsenzoller Straße. Mit seiner Zweikampfstärke wurde er sofort Stammspieler, fiel dann allerdings verletzungsbedingt monatelang aus. Kurz nach seinem Comeback wurde die Saison aus Pandemiegründen abgebrochen. Auch die laufende Saison begann Fabian als Stammspieler, ehe er in der Partie gegen die U23 des HSV bereits nach einer Viertelstunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.

Nun brennt er auf weitere Einsätze und hat seinen Vertrag bis Sommer 2023 verlängert.