Allgemein

So sieht es aktuell aus

Was passiert zur Zeit in Norderstedt? Die Antwort lautet: Leider nichts viel.

Der Spielbetrieb ist nach wie vor in allen Ligen eingestellt, der Hamburger Fußball-Verband hat bereits angekündigt, dass man den Ligabetrieb für diese Saison einstellen wolle, sofern nicht ab Mitte Februar wieder trainiert werden kann. Unter Umständen werden nur noch im Sommer in wenigen Wochen die Pokalwettbewerbe gespielt.

So weit ist der Norddeutsche Fußballverband bei Weitem nicht. Hier wartet man zunächst die nächste Entscheidung der Ministerkonferenz ab, ehe am Mittwoch, 27.01.2021, die Regionalliga-Vertreter zusammen kommen, um gemeinsam über mögliche Fortsetzungsszenarien zu sprechen. Einen Re-Start wird es frühestens im März geben.

Auch für die Fußballer ist es eine schwierige Zeit. Da alle Sport- und Freizeitanlagen geschlossen sind, ist nicht einmal Einzeltraining möglich, die Spieler müssen sich weiter eigenverantwortlich fithalten. “Wir versuchen mit den uns zur Verfügung stehenden technischen Hilfsmittel das Beste aus der Situation machen”, sagt Trainer Jens Martens. Das bedeutet zwei “gemeinsame” Fitnesstrainings pro Woche, in denen sich das Team zumindest über Videokonferenzen zu Gesicht bekommt. Dazu gibt es weiterhin Ausdauertraining. “Die ersten zwei Wochen ging es um die Grundlagen. In Phase zwei haben wir die Belastung verkürzt, aber intensiviert”, so Martens. Um einen Überblick über das Leistungsvermögen ihrer Spieler zu haben, werden sämtliche Laufdaten über die Runtastic-App ans Trainerteam übermittelt. “Die Jungs haben gut gearbeitet”, weiß der Trainer zu berichten.

Die einzigen, die bei uns im Verein ihrer Fußball-Arbeit weiter nachgehen können, sind Luca Jürgensen und Jan Clemens Neitzel-Petersen. Jürgensen untersteht den DFB und wird regelmäßig als Assistent in der 3. Liga eingesetzt, der 33jährige Neitzel-Petersen ist weiterhin regelmäßig als Schiedsrichter-Assistent, teilweise auch als vierter Offizieller, in der Bundesliga und 2. Bundesliga aktiv. Sein bislang letzter Einsatz: Am vergangenen Mittwoch im DFB-Pokal in der Partie Holstein Kiel gegen den FC Bayern München.