Nachwuchs

U19 spielt frühestens im März wieder

Während es in der Herren-Regionalliga Nord zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig offen ist, wann und wie es weiter geht, hat der Jugendausschuss des NFV bereits eine Entscheidung getroffen:

Wie der NFV heute bekannt gab, wird der Spielbetrieb in den Jugend-Regionalligen – und damit auch unserer U19 – bis zum 28.02.2021 ausgesetzt.

Die Entscheidung ist zwangsläufig: Auf Grund der langen Corona-Zwangspause werden die Mannschaften mindestens vier Wochen Vorbereitungszeit zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs benötigen – nach der erneuten Verlängerung des Lockdowns bis zum 31.01.2021 ist eine Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes frühestens ab 01.02.2021 möglich.

Die bis dahin ausgefallenen Partien wurden vom NFV bereits neu angesetzt. Das erste Spiel nach der Pause wäre demnach am 06.03.2021 bei den Freien Turnern Braunschweig.