Herren

Erfolgreiche Generalprobe

Auch im letzten Testspiel vor dem Ligastart am Samstag beim SC Weiche Flensburg 08 hielt sich unsere Elf schadlos, gewann knapp mit 1:0 gegen Regionalliga-Aufsteiger FC Oberneuland.

Matchwinner war der 18jährige Lesley Karschau, der in der 63. Minute für Fabian Grau eingewechselt wurde. Nur fünf Minuten später spielte der ansonsten starke und souveräne Yannik Nuxoll einen “Traumpass” in den Lauf eines Gegenspielers, der völlig alleine vor Stefan Rakocevic auftauchte, diesen umkurvte und den Ball im leeren Tor unterbringen wollte, doch Karschau kam herangerauscht und klärte den Ball im letzten Moment. In der 80. Minute traf Karschau mit einem etwas unkonventionellen Kopfball, der so in keinem Lehrbuch zu finden sein wird, nach einem Eckball von Dane Kummerfeld zum Tor des Tages. “Aber er stand schön in der Luft”, warf FCO-Coach Kristian Arambasic im Vorbeigehen ein. “Allerdings haben wir es ihm bei dem Tor auch sehr leicht gemacht.”

Dies war allerdings auch eine der wenigen Situationen, wo der Bremer DFB-Pokalteilnehmer es unseren Jungs leicht gemacht hat. Zwar hatten wir optisch ein deutliches Übergewicht, doch zwanzig Meter vor dem Strafraum war Feierabend, der FCO agierte defensiv sehr stabil und ließ wenig zu. Im ersten Durchgang konnten wir lediglich zwei sehr gute Chancen verzeichnen. Nach einer sehenswerten Kombination um den Oberneuländer Straftraum herum zog Jordan Brown aus 18 Metern ab, FCO-Keeper Frerichs bekam gerade noch die Hände an den scharf geschossenen Ball (37.). Kurz vor der Pause schickte Evans Nyarko Nick Gutmann mit einem lange Ball über das halbe Feld auf die Reise. Gutmann schüttelte seinen Gegenspieler ab und spielte den Ball flach und scharf in die Mitte, wo der heranrauschende Jan Lüneburg die Kugel nur um eine Fußspitze verpasste (44.). Die erste Chance des Spiels hatten allerdings die Gäste. Nach einem Norderstedter Eckball konterte Oberneuland über Mazreku, der zunächst auf dem linken Flügel abgedrängt wurde, sich dann aber kraftvoll gegen drei Norderstedter durchsetzte und den Ball vom Strafraumeck sehenswert in Richtung langer Pfosten schlenzte. Nicht weniger sehenswert die Reaktion von Torhüter Stefan Rakocevic, der den Ball mit einer Hand über den Querbalken lenkte.

Auch der zweite Durchgang spielte sich zu einem Großteil zwischen den Strafräumen ab. Stefan Rakocevic musste kurz nach Wiederbeginn sein ganzes Können aufbieten, als er sich für einen Mazreku-Schuss ganz lang machen musste und den Ball zur Seite abwehren konnte. Dort kam Dressler an den Ball, dessen Schuss allerdings am langen Pfosten vorbei zog (53.). In den letzten zwanzig Minuten, nach der eingangs erwähnten Rettungstat von Lesley Karschau, drehte unsere Offensive noch einmal auf. Nachdem Nick Gutmann zuvor noch an Frerichs scheiterte (73.), traf Lesley Karschau per Kopf zur Führung (80.). Fünf Minuten später nahm Dane Kummerfeld einen hohen Flatterball sehenswert an, zog die Seite runter bis auf die Grundlinie und setzte seine Flanke auf die Torlatte (85.). Johann Knebels Schuss ging knapp am langen Pfosten vorbei (86.) ehe Evans Nyarko nach Ablage von Dane Kummerfeld den Schlußpunkt setzen wollte. Doch erneut war Frerichs da und rettete per Faustabwehr für die Gäste.

Damit beenden wir die Vorbereitung inklusive drei Pokalspiele mit blütenweißer Weste und hoffen, dass unsere Jungs den Schwung der Vorbereitung am Samstag mit nach Flensburg nehmen können, wo wir um 13.30 Uhr im ersten Saisonspiel auf den SC Weiche Flensburg 08 treffen.

Tor:
1:0 Lesley Karschau (80.; Vorlage: Dane Kummerfeld)

Unsere Mannschaft:
Stefan Rakocevic – Alexandre da Cunha, Yannik Nuxoll, Fabian Grau (63. Lesley Karschau), Juri Marxen – Philipp Koch (63. Dylan Williams) – Nick Gutmann, Jordan Brown (c) (46. Corey Williams), Evans Nyarko, Dane Kummerfeld – Jan Lüneburg (63. Johann von Knebel)

Schiedsrichter: Kevin Rosin