Herren

Pokal

Die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals soll am Wochenende 11.-13.09.2020 stattfinden. Dies hat der DFB mit dem vorläufigen Rahmenspielplan veröffentlicht.

Die Auslosung wird mal etwas ganz Neues werden: Aus Planungsgründen findet diese bereits – mit Platzhaltern – am 26.07. statt und wird live im Rahmen der ARD Sportschau ab 18.30 Uhr live übertragen. Das bedeutet: Wir wissen schon, gegen wen wir im DFB-Pokal antreten würden, bevor wir wissen, ob wir uns überhaupt dafür qualifizieren.

Grund für die frühe Auslosung mit Platzhalter ist, dass die Vereine rechtzeitig die Möglichkeit haben, sich um geeignete Spielorte zu kümmern – auch auf Grund der verkürzten Meldefrist. Alle Amateurvereine, die als Teilnehmer der ersten Hauptrunde in Frage kommen, müssen bis Mitte August eine Heimspielstätte benennen. Zudem ist die Vorlage eines mit den zuständigen Behörden abgestimmten Hygienekonzepts erforderlich.

Denn der “Tag der Amateure“, also die Landespokal-Finalspiele bei dem die DFB-Pokal-Teilnejmer ausgespielt werden, wurde von DFB und ARD ja bereits auf den 22. August festgelegt. Alle Finalspiele sollen wieder in der ARD-Konferenz bzw als Einzeispiele in der Mediathek live übertragen werden.

Die noch ausstehenden Runden im Lotto-Pokal sind an folgenden Termine vorgesehen:

➡️ Viertelfinale: 08./09.08.2020
➡️ Halbfinale: 15./16.08.2020
➡️ Finale: 22.08.2020

Ob das auch alle so stattfinden wird, werden die nächsten Tage zeigen: in Hamburg sind Spiele bis zum 31.08. verboten. Der HFV ist hier mit der Stadt im Gespräch, um die Durchführungsmöglichkeiten (ja oder nein, wo, unter welchen Bedingungen, mit oder ohne Zuschauer) zu eruieren.

Wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.