Herren

Martens bleibt an Bord

Es ist nicht nur seine Bilanz von durchschnittlich 1,81 Punkte in 32 Spielen, die überzeugt: In nur neun Monaten hat sich unser Trainer Jens Martens zu einem absoluten Sympathieträger des Vereins entwickelt und genießt im Verein und in der Fanszene hohes Ansehen. Nun hat der Fußballlehrer Nägel mit Köpfen gemacht und seinen Vertrag um zwei Jahre bis 30.05.2022 verlängert.

„Die gute Kommunikation mit dem zweiten Team und der U19, das Einbinden der talentiertesten Nachwuchsspieler in das Montagstraining der ersten Mannschaft, das hervorragende Auftreten der Regionalliga-Truppe in der Öffentlichkeit – das alles ist Jens Martens zuzuschreiben. Er legt großen Wert auf Disziplin, verlangt Leistung und behandelt alle Spieler gleich. Egal, ob jung oder alt, ob unerfahren oder etabliert“, schwärmt Präsident Reenald Koch im Hamburger Abendblatt von seinem Trainer. “Hinzu kommt natürlich, dass er und ich vertrauensvoll und konstruktiv zusammenarbeiten.“

“Ich fühle mich im Verein sehr wohl und freue mich, dass man mir weiterhin das Vertrauen schenkt”, so Jens Martens. “Wir haben hier etwas angefangen, einen kompletten Umbruch gemacht, und nun eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft zusammen. Es macht mir große Freude, die Jungs gemeinsam mit meinen Trainerkollegen weiterzuentwickeln.”

Wir freuen uns sehr, auch in Zukunft mit Jens weiterarbeiten zu können!