Herren

Lars Huxsohl löst Vertrag auf

Unser Keeper Lars Huxsohl hat seinen Vertrag bei Eintracht Norderstedt auf eigenen Wunsch aufgelöst.

Lars kam im Oktober 2016 vom SV Meppen zu uns und lieferte sich über die zwei Jahre ein Kopf-An-Kopf-Rennen mit Johannes Höcker um den Platz zwischen den Pfosten und kam dabei auf 20 Einsätze in der Regionalliga Nord sowie mehrere Einsätze im Oddset-Pokal.

Wir danken Lars für seine Zeit bei Eintracht und wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Weg!

 

Im Falle von Lars sei mir noch eine persönliche Anmerkung erlaubt:
Lars war erst wenige Wochen hier, als er von sich aus das Thema Social Media bei Eintracht Norderstedt ansprach und seine Ideen und Unterstützung anbot. Wir haben uns daraufhin mehrfach zusammengesetzt und ausgetauscht. Lars hat aus seinen Erfahrungen in Meppen berichtet und viele Ideen beigesteuert. Auch wenn bei uns aus verschiedenen Gründen nicht alles umsetzbar ist, so haben wir doch einiges in die Wege geleitet. Dass es seit letzter Saison zu jedem Spiel Fotos auf unseren Sozial Medien gibt oder die Einführung unserer sehr gut angenommenen Instagram-Seite sind auf Betreiben und viel gutem Zureden von Lars umgesetzt worden. Weiterhin sind für die kommende Saison zum ersten Mal Autogrammkarten unserer Mannschaft geplant – und wir werden bei den kommenden Testspielen in Zusammenarbeit mit Fussifreunde Hamburg einen Live-Ticker testen und können Euch den, wenn alles klappt, in der neuen Saison zu nahezu allen Spielen anbieten. Auch dass sind Themen, die auf seine Anregungen hin diskutiert worden sind und letztlich wohl zur Umsetzung kommen werden.

Dass ein Spieler, der keine tiefere Bindung zum Verein hat (oder zumindest zu dem Zeitpunkt hatte, ich hoffe dass hat sich in der Zwischenzeit geändert 😉) sich auch über den Fußballplatz hinaus so einbringt und hilft, den Verein im Kleinen weiter zu bringen, empfinde ich als ungewöhnlich und bemerkenswert. Von daher ist es mir wichtig, auch persönlich nochmal zu sagen: Danke, Lars! Danke für alles!