Herren

Tayfun Can kommt aus Flensburg

Während die Verpflichtungen von Johann von Knebel und Jan Novotny bereits vorab bekannt wurden und lediglich die offizielle Bekanntgabe auf Grund fehlender Neu_Tayfun CanUnterschriften noch auf sich warten ließ, war beim Auftakttraining eine weitere Neuverpflichtung dabei, die vorher niemand auf dem Zettel hatte – der 21jährige Tayfun Can.

Tayfun stammt aus der Jugend von Holstein Kiel, spielte dort sowohl in der B- als auch in der A-Junioren Bundesliga und führte die Mannschaft in der U19 sogar als Kapitän aufs Feld. Danach wechselte er zu Weiche Flensburg in die Regionalliga Nord, kam aber – trotz seines großen Potenzials – nur auf 24 Spiele in zwei Jahren. „Flensburg wollte ligaunabhängig mit ihm verlängern, aber er möchte mehr Einsatzzeit haben“, sagte Trainer Dirk Heyne. Diese erhofft sich der beidfüßige Offensivallrounder in Norderstedt, wo er zunächst für ein Jahr unterschrieb und Ermir Zekjiri ersetzen soll.

Wir freuen uns über ein weiteres vielversprechendes Talent, dass seine Weg nach Norderstedt gefunden hat – Moin Moin, Tayfun!