Nachwuchs

U16 erreicht Pokalfinale!

Mit einem hochverdienten 3:0-Sieg gegen den SV Nettelnburg/Allermöhe hat unsere U16 heute abend das Finale im Hamburger Pokal erreicht. Fatlind Hyseni brachte unsere Jungs Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Danach entwickelte sich eine einseitige Partie, in der man sich den Vorwurf gefallen lassen muss, zu fahrlässig mit seinen Chancen umgegangen zu sein.

Zehn hundertprozentige Chancen, darunter drei Aluminium-Treffer und drei herausragende Rettungstaten von N/A-Keeper Vofo Azi, konnten nicht in Tore umgemünzt werden, ehe Diego Berendsohn fünf Minuten vor Schluß das erlösende 2:0 erzielte. Drei Minuten später machte der eingewechselte Egecan Sen mit dem 3:0 alles klar.

Das Finale findet am 26.05.2018 beim HFV in Hamburg-Jenfeld statt, Anpfiff ist um 12.00 Uhr. Dort wartet auf auf unsere Elf, den Tabellen-Zweiten der Oberliga, ein echtes Schwergewicht – entweder der aktuelle Tabellenführer Niendorfer TSV oder der Tabellen-Dritte USC Paloma werden dem Team von Trainer Finn Spitzer entgegen treten.

Wir gratulieren herzlich zum Finaleinzug und wünschen Euch im Endspiel alles Gute und viel Erfolg!