Herren

Steven Lindener verlässt Eintracht

Fußball in der Regionalliga zu spielen, ist ein extrem zeitaufwändiger Spaß. Und manchmal ändern sich die Prioritäten im Leben so, dass man diesen Zeitaufwand nicht mehr erbringen kann.

Aus diesem Grund hat sich unser Linksverteidiger Steven Lindener entschieden, seinen auslaufenden Vertrag bei Eintracht Norderstedt nicht zu verlängern. „Wir bedauern das, aber Steven möchte aus familiären und beruflichen Gründen kürzertreten“, teilte Präsident Reenald Koch mit.

Der 26jährige zweifache Deutsche Futsal-Meister spielt – mit einem Jahr Unterbrechung – seit acht Jahren für Eintracht Norderstedt und lief in über 200 Pflichtspielen für uns auf.

Wir wünschen Stevo schon jetzt alles erdenklich Gute für seine Zukunft und freuen uns auf die gemeinsamen Wochen, die uns bis zum Saisonende noch bleiben!