Herren

Spielvorschau: 1.FC Germania Egestorf-Langreder

Nachdem wir nach dem Ausfall des Spiels in Lübeck zwangspausieren mussten, begrüßen wir am Sonntag den 1.FC Germania Egestorf-Langreder im Edmund-Plambeck-Stadion.

Unser Gegner
Der 1. FC Germania Egestorf-Langreder kommt aus der Gemeinde Barsinghausen bei Hannover und ist ein im Jahr 2001 entstandener Zusammenschluß der Barsinghausener Vereine TSV Egestorf und TSV Langreder. Im vergangenen Jahr stieg man erstmals in die Regionalliga Nord auf und beendete die Premieren-Saison als Zehnter. In der aktuellen Saison belegt Germania zur Zeit Rang 10, hat allerdings zwei Spiele weniger und könnte deutlich höher stehen.

Wann?
Sonntag, 15.10.2017 um 14.00 Uhr.

Wo?
Edmund-Plambeck-Stadion
Ochsenzoller Straße 58
22848 Norderstedt

Schiedsrichter
Malte Göttsch (28) aus Hartenholm.

Saisonverlauf
Unsere Mannschaft hat erst am 10. Spieltag die erste Saisonniederlage einstecken müssen und findet sich – mit einem Spiel weniger – aktuell auf den fünften Tabellenplatz wieder. Germania ist im schwierigen zweiten Jahr gut gestartet und war zeitweise Tabellen-Sechster, verlor aber seine beiden letzten Spiele gegen Altona (0:1) und in Braunschweig (2:3).

Direktvergleich
Zwei Spiele gab es bisher gegen die Barsinghausener – zwei Mal endete das Spiel ohne einen Sieger.

Unser Team
Der langzeitverletzte Kangmin Choi fällt nach seiner Patellasehnen-OP voraussichtlich noch bis Anfang November aus. Die weiteren angeschlagenen Spieler sollten soweit wieder einsatzbereit sein. Philipp Koch wurde auf Grund einer roten Karte gesperrt und wird daher gegen Egestorf-Langreder, Hildesheim und Jeddeloh nicht spielen können.

Nicht dabei
Kangmin Choi (Patellasehnen-OP), Philipp Koch (Rotsperre, 1/3)

Verkehrsinformation
Die Ochsenzoller Straße ist zwischen Berliner Allee und Tannenhofstraße bis Ende 2017 komplett gesperrt. Die Anfahrt sollte entweder über die Tannenhofstraße oder über die Niendorfer Straße erfolgen.

Eintrittspreise
Erwachsene: 15,00 Euro (Sitzplatz) / 9,00 Euro (Stehplatz)
ermäßigt: 12,00 Euro (Sitzplatz) / 7,00 Euro (Stehplatz)
Schüler (14-18 Jahre): 5,00 Euro (Stehplatz)
Kinder bis 13 Jahre erhalten freien Eintritt

Aktionsangebot
Alle Kunden der Norderstedter Bank, die Inhaber der VR-BankCard Plus Mitgliederkarte sind, können von der „2 für 1“-Aktion für Eintracht Norderstedt-Spiele profitieren! Einfach die VR-BankCard Plus Mitgliederkarte an der Tageskasse vorzeigen und es gibt beim Kauf einer Sitzplatzkarte eine zweite Eintrittskarte kostenlos dazu!

Spieltagsvorschau von Eddy Münch