Herren

Fairplay Auszeichnung für Gegner

Der TSV Havelse und die Havelser Jungs haben bekommen nach den Szenen im Spiel gegen unsere Mannschaft am zweiten Spieltag an diesem Wochenende vom DFB die Fairplay-Medaille verliehen.

Von der Havelser Website:
„Was war passiert? Am zweiten Spieltag, zwischen unserem TSV und dem FC Eintracht Norderstedt, kam es in der zweiten Halbzeit zu sintflutartigen Regenfällen. Während unsere Havelser Fans in den Genuss einer überdachten Tribüne kamen, standen die Norderstedter sprichwörtlich im Regen. Aber nicht lange, denn unsere Fans machten sich auf den Weg, um den Gästefans einen Platz unter dem Dach anzubieten. Diese Einladung wurde gerne angenommen und so kam es zu einem außergewöhnlichen Bild in der Havelser-Fankurve: Es standen die mitgereisten Norderstedter und unsere Havelser Fans Seite an Seite, feuerten beide Mannschaften an und sangen: „Eintracht und der TSV!“ – ein wahrer Gänsehautmoment und ein Zeichen dafür, dass in Zeiten von Fankrawallen und Ausschreitungen auch noch Fairness, Respekt und gegenseitige Wertschätzung zwischen zwei Fanlagern herrschen kann!“
Herzlichen Glückwunsch an den TSV Havelse, die Havelser Jungs und die ebenfalls in dieser Aktion involvierten Ordner! Wir freuen uns sehr auf das Rückspiel gegen Euch am 10. Dezember, wenn es im Edmund-Plambeck-Stadion heißt „Eintracht und der TSV“.